de: deutsch  en: englisch 

Eigenverbrauch von Solarstrom

Wichtiger Hinweis: Durch die vom Bundestag beschlossenen Änderungen im EEG und mit Inkrafttreten des Gesetzes zum 01.04.2012, entfällt der Eigenverbrauchsbonus. Der Strom kann zwar weiterhin selbst verbraucht werden, lediglich die Vergütung dafür entfällt. Zusätzlich werden durch das Marktintegrationsmodell nur noch 80% der erzeugten Strommenge bei Anlagen bis 10 kWp Leistung und 90% bei Anlagen bis 1 MWp Leistung vergütet. Der unvergütete Anteil kann selbst verbraucht oder direkt, zu EEG unabhängigen Preisen, vermarktet werden.

Quelle: Gesetz zur Änderung des Rechtsrahmens für Strom aus solarer Strahlungsenergie und zu weiteren Änderungen im Recht der Erneuerbaren Energien - Drs 17/8877, 17/9152 -

Eigenverbrauchsregelung

Alle Anlagenbetreiber, deren Anlagen ab dem 01.01.2009 ans Netz gingen, können ihren produzierten Strom selbst nutzen und erhalten hierfür (im Endeffekt also zusätzlich zur Ersparnis des Bezugspreises) eine Vergütung. Diese ist zwar niedriger als bei Netzeinspeisung, rechnet sich in den meisten Fällen jedoch durch die zum Teil signifikante Reduzierung der Bezugsmenge.

Bis zum 01.07.2010 war der Eigenverbrauch auf eine Anlagengröße von bis zu 30 kWp begrenzt. Diese Grenze wurde auf 500 kWp angehoben, um auch gewerblichen Anlagen den Eigenverbrauch zu ermöglichen. Neben dem Eigenverbrauch wird Anlagenbetreibern die Möglichkeit eingeräumt, ihren produzierten Solarstrom auch an Dritte in räumlicher Nähe weiterzugeben. Mit dem Eigenverbauch kann zu einem beliebigen Zeitpunkt, auch nach Inbetriebnahme der Anlage, begonnen werden. Der Verbrauch von selbstproduziertem Solarstrom kann sich durchaus, vor allem unter Berücksichtigung des steigenden Strompreises, für einen Anlagenbetreiber lohnen. Der Eigenverbrauch für Anlagen die bis zum 01.04.2012 in Betrieb genommen wurden, wurde wie folgt vergütet:

 Bis 30 kWpbis 100 kWpbis 500 kWp
Ab 01.01.2010 22,76 keine Vergütung keine Vergütung
Ab 01.07.2010 (Eigenverbrauchanteil < 30 %) 17,67 16,01 14,27
Ab 01.07.2010 (Eigenverbrauchanteil > 30 %) 22,05 20,39 18,65
Ab 01.10.2010 (Eigenverbrauchanteil < 30 %) 16,65 15,04 13,35
Ab 01.10.2010 (Eigenverbrauchanteil > 30 %) 21,03 19,42 17,73
Ab 01.01.2011 (Eigenverbrauchanteil < 30 %) 12,36 10,96 9,49
Ab 01.01.2011 (Eigenverbrauchanteil > 30 %) 16,74 15,34 13,87
Ab 01.01.2012 bis 31.03.2012 (Eigenverbrauchanteil < 30 %) 8,05 6,85 5,60
Ab 01.01.2012 bis 31.03.2012 (Eigenverbrauchanteil > 30 %) 12,43 11,23 9,98

Quelle: Erneuerbare-Energien-Gesetz – EEG, veröfentlicht durch die Bundesnetzagentur. JM ProjektInvest übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten. Letzte Änderung: 06.02.2012