de: deutsch  en: englisch 

Photovoltaik

Kurz Erklärt

Bei der Photovoltaik handelt es sich um die Umwandlung der Sonnenenergie mittels Solarzellen in elektrische Energie. Gebündelt in mehreren Strängen aus einer Reihe von Photovoltaikmodulen wird der Strom zum Wechselrichter geleitet. Dieser wandelt den von der Anlage produzierten Gleichstrom in Wechselstrom um. Nun kann der Strom direkt verbraucht, bzw. ins öffentliche Netz eingespeist werden. Eine Photovoltaikanlage hat heutzutage eine Lebenserwartung von ca. 20 bis zum Teil weit über 30 Jahren. Sie nutzt eine für uns unerschöpfliche Energiequelle - die Sonne. Dabei werden kein CO2, keine Lärmemissionen oder andere Abfallstoffe (z. B. radioaktiver Restmüll) erzeugt. Somit ist die Photovoltaik eine der saubersten und nachhaltigsten Energieformen überhaupt. Die Bundesregierung hat mit dem Erneuerbaren Energien Gesetz (EEG) einen großen Beitrag zum Aufbau des Photovoltaikmarktes geleistet. Die Technologie ist gefragter denn je und wer schnell ist, kann nicht nur von der hohen Förderung profitieren, sondern auch einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten.

Profitieren auch Sie von der Sonne

Nie war es einfacher nachhaltige und umweltfreundliche Energie zu erzeugen und von dieser auch noch finanziell zu profitieren. Die Photovoltaik hat sich, Dank der attraktiven Förderprogramme, zu einem etablierten und renditestarken Markt entwickelt. Das Schöne daran - auch Sie können mitmachen!

Das Prinzip ist einfach: Sie haben eine Dach- oder Freifläche und lassen durch uns eine Photovoltaikanlage auf dieser errichten. Entweder erhalten Sie als Anlagenbetreiber die Förderung durch das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) in vollem Umfang oder Sie vermieten Ihr Dach/Fläche und bekommen dafür eine einmalige oder regelmäßige Pachtzahlung. Somit wird die vorher ungenutzte Fläche plötzlich rentabel. Sollten Sie kein eigenes Dach/Fläche besitzen oder diese schon belegt sein, so besteht die Möglichkeit als Investor aufzutreten. Wir kümmern uns in diesem Fall natürlich auch um die Beschaffung einer geeigneten Fläche für Sie.

So machen Sie aus Sonne Strom

  1. Sie kontaktieren uns und vereinbaren einen Vor-Ort-Termin
  2. Wir verschaffen uns ein Bild von Ihrer(-n) freien Fläche(-n)
  3. Wir planen für Sie die komplette Anlage bis zum Einspeisepunkt
  4. Wir unterstützen Sie bei der Finanzierungsbeschaffung,  erstellen eine Prognoserechnung und eine Wirtschaftlichkeitsanalyse der gesamten Anlage
  5. Wir bauen Ihre Anlage, organisieren den Netzanschluss und kümmern uns anschließend um die Wartung
  6. Sie profitieren von einem sauberen, nachhaltigen und vor allem renditestarken Investment

Tipp: Für eine Anlage mit einer Leistung von 100 kWp benötigen Sie ca. 2.000 m² Flachdach- oder 1.000 m² Schrägdachfläche. Dabei entspricht 1 kWp ca. 4 bis 5 kristallinen Solarmodulen und kann mit südlicher Ausrichtung in Deutschland ca. 850 - 990 kWh Ströme im Jahr produzieren.

Wir beraten Sie kostenfrei. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin über unser Kontaktformular »